Der “Ur”- Vater der Oldiefans – Das Original

 

———-Update am Ende des Beitrages———

Geboren irgendwann in dem Zeitraum zwischen Napoleon und der Wiedervereinigung, hatte er sich sehr schnell das Hobby Musik als Berufung zugelegt.

Weit über die Lüneburger Landesgrenzen wurde er u.A. als “DJ Wolle” bekannt.

Später kamen dann noch weitere lustige Beinamen,, wie z.B. “Rock-Opa”, hinzu.

Die Leidenschaft zur guten Musik ging dann in den 2000er Jahren soweit, dass ein eigenes Internetradio ins Leben gerufen wurde.

Das Ziel, ein unterhaltsames Musikprogramm den Musikliebhabern anzubieten, ging voll auf. Happy-Family-Radio war ein voller Erfolg.

 

Etwas fehlte aber……….

 

Oldies ! Musik, die einfach unvergessen ist/war/bleibt, kam etwas zu kurz.

Kurzum wurde oldiefans.net ins Leben gerufen. Ein Internetradio welches sich auf die Fahne geschrieben hat ausschließlich Musik zu spielen die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel hat.

Wolle als Gedankenträger, Urvater und Gründer ( mit drei weiteren Gründer wovon zwei hier aktuell aktiv sind ) brachte ein Radio ins Internet welches sich sehr schnell eine riesen Fan – Gemeinde erarbeitete.

Eine bunte Internetpräsenz die sehr schnell einen guten Ruf hatte.

Eine Oldiedatenbank ( Lexikon ) die stets erweitert und ausgebaut wurde. Kurzum es gab alles was das Oldiefan – Herz höher schlagen ließ.

 

Allerdings……..

 

Mit der Zeit hat man auch die “Zeit” gemerkt. In vielen Bereichen kamen die Oldies dann einfach zu kurz, was zu dem damaligen Zeitpunkt einfach menschlich war.

Ergo……. Die Oldiefans stellten im Oktober 2016 ihren sehr erfolgreichen Betrieb ein.

 

So ganz loslassen konnte unser “Wolle” nie. Immer wieder schwirrten Gedanken in seinem Kopf :” Die Oldiefans waren schon eine tolle Sache und die sollte man nicht einfach zu ruhen lassen.”

 

Viele Jahre gingen ins Land ( ok, es waren “nur” 2 ), Wolle stieß immer wieder den Gedanken an ” Wir kommen wieder !!! ”

Aber die Gesundheit spielt manchmal ein eigenes Spiel und so kam es, dass unser Wolle erstmal etwas kürzer treten musste/wollte.

Der Gedanke die Oldiefans wieder zu aktivieren war aber letztendlich so weit gereift, dass es jetzt angepackt wurde.

Vorerst ohne unseren Wolle aber mit seinem Einverständnis und seiner vollsten Unterstützung !!!

 

Und…. wir wissen es alle. Loslassen kann er nicht und das ist auch gut so.

Für Wolle ist hier immer ein Platz frei !

 

Wolle, wir freuen uns drauf wenn du wieder an Board bist !!!!!!

Und danke das du die Oldiefans damals ins Leben gerufen hast.

Wir werden alles daran setzen um den gerecht zu werden.

 

Und nun ? Zurück in die Guten alten Zeiten mit den Oldiefans

————-UPDATE———-

Mittlerweile schreiben wir April 2019 und unsere Anfangsmonate sind gelaufen.  Mitte März war es dann soweit. „Der Mukkezug“ wieder Live OnAir. Es war so als wäre er nie weg gewesen. Ok, ein paar anfängliche „Schwierigkeiten“…..“wofür war dieser Knopf ?“ „Bin ich schon drauf ?“ gehörten schnell der Vergangenheit an. Das Feuer von damals loderte wieder ( hat Wolle bei sich zu Hause eigentlich Rauchmelder ?)

Seitdem ist er wieder ein fester Bestandteil des Teams der Oldiefans.

Guten Morgen Deutschland, Best of Country & Western und viele weitere Formate von ihm befüllen den Sendeplan und die Resonanz darauf ist großartig.

 

Es wird, in naher Zukunft, sicher auch viele Anekdoten von ihm live OnAir geben. „Ich trage gleich noch eine Kommode“ ( unvergesslich ) oder „……………..“ ( hier dürft ihr selber etwas eintragen )

Schön das Wolle wieder an Bord ist. Also, wir hatten bis jetzt schon viel Spaß mit ihm. Das seht Ihr sicher genauso.

Also…..auf viele weitere Sendetage

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.