Unsere Studios und ihre Heimat

Königsstudio Brietlingen Stephan König

Studio Vögelsen

Studio Lüneburg / Ebensberg Uwe Fehlhaber

Studio Großenkneten Willi Kertz

Studio Tespe Thomas Kasteinecke

Studio Meschede Detlef Schwarze

Studio Meldorf Bernd Appel

Studio Linden Michael Thaden

Studio Helzen Peter Mainzer

Studio Stavenhagen Wilfried Böhme

Studio Rhein | Main Dieter Göbel

Studio Kassel Holger Siebert

Uwe Fehlhaber

Hallo, ich bin der Uwe alias Felix die Mütze, Bauj. 1961 aus der schönen Stadt Lüneburg. Ich bin seit dem Jahr 2003 dem Internetradio verfallen. Meine absoluten Vorlieben gehören dem Pop, Rock, Rock `N` Roll und Blues. Aus dem Sendestudio Lüneburg / Ebensberg möchte ich viel Spass mit euch erleben.

Moderator – Leitung, Baujahr: kann sich noch gut bewegen

Thomas Kasteinecke

Thomas Kasteinecke, Alias Tom Tom, bin 1962 Baujahr, Wohne in Tespe und mag Rock aus den 70er-80er

Moderator , Baujahr: es knackt recht häufig

Wilfried Böhme

Erst musikalische Gehversuche fanden bei mir im Jahr 1968 statt.
Als DJ in vielen großen, namhaften Diskotheken in ganz Deutschland unterwegs.
Meine Radiogeschichte begann im Jahr 1990 bei der “Ferienwelle” von Radio MV Rostock.
Weitere Stationen folgten den Berliner Rundfunk, Radio Bremen 1 Hansawelle sowie freier Journalist u.a. für Deutschlandradio Köln.
Wie man hier lesen kann, bin ich ein klassischer “Radiomann” und genau dieses versuche ich in meinen Sendungen zu vermitteln.
Radio wie es früher einmal war und so wie es heute noch sein soll. Informativ, unterhaltsam und immer mit einer guten Portion schöner Oldies.
Bei mir können Sie sehr viele Raritäten wieder hören. Musik die Sie in den letzen 70 Jahren begleitet hat finden Sie in meinen Sendungen wieder.
Ich freue mich darauf Sie in meinen Sendungen begrüßen zu dürfen und wünsche schon jetzt an dieser Stelle “Gute Unterhaltung”.
Ihr Wilfried Böhme

 

Moderator , Baujahr: Hat sich das “H” Kennzeichen mehr als verdient. Top gepflegt

Dieter Göbel

Howdy Folks,

viel Musik habe ich schon im Elternhaus mitbekommen. Vater und Bruder spielten einige Instrumente. Was die Instrumente angeht, führte mich mein Weg kurz an die Trommel in einem Spielmannszug. Schnell entschloss ich mich neue Instrumente zu entdecken.

Das waren dann Plattenspieler und Kassettendeck, später natürlich der CD Player.

 

Einige Jahre, als DJ, führten mich dann noch tiefer in die Welt der Musik.

Das machte natürlich mit Publikum riesigen Spaß und war einige Jahre Teil meiner Freizeitbeschäftigung. Außerdem wurden von mir regionale Bands bei ihren Gigs technisch und kaufmännisch betreut.

 

Durch ein Konzert der Gruppe Truck Stop kam ich zur Country Music. In dieser Zeit wurde ich Gründungsmitglied in einem Country Club und Mitglied in einem Linedance Team.

 

Ab 2006 durfte ich dann eine Country Sendung im Oldie Radio Rüsselsheim moderieren. Das habe ich, mit viel Herzblut bis zur Schließung des Senders 2016 gerne gemacht. Da mich schon immer alle Musikrichtungen interessierten, hatte ich schnell eine zweite Sendung, mit anderer musikalischer Auslegung, bekommen. Diese Sendungen waren etwas rockiger und führten mich auch nach Wacken.

 

Andere Musikrichtungen, bei Urlaubs- oder krankheitsbedingten Vertretungen,

habe ich gerne für die jeweiligen Sendungen zusammengestellt und moderiert.

 

Also ein Leben voller Musik, gerne zur Unterhaltung anderer Menschen.

Nun führe ich diesen Weg bei OLDIEFANS – das Original fort und präsentiere Euch am …….

„Enjoy Country Music“. Heißt für Euch, einschalten müsste ihr selbst. Freue mich auf Euch.     KEEP IT COUNTRY

Moderator: Früher war er jung und hüsch, heute nur noch und 🙂

Stephan König

Baujahr 1970 und ein klassisches Kind der 80er Jahre. Dieses spiegelt sich aber nicht ausschließlich in meinen Sendungen wieder. Gerne bediene ich auch andere Genres. Man munkelt…..dem Schlager recht verbunden 🙂 Erwarten darf man bei mir “einfach Gute Unterhaltung” Gesendet wird aus Brietlingen direkt vor den Toren der Hansestadt Lüneburg

Moderator – Leitung, Baujahr: kann sich noch gut bewegen

Willi Kertz

Moin moin, ich bin der Oldie bei den Oldiefans. Gebürtig aus dem Rheinland und seit 1975 im Norden seßhaft. Da mein Rentnerdasein schon vor der Tür steht und ich bald mehr Zeit als Geld habe, möchte ich diese Zeit ab und an als Moderator bei den Oldiefans nutzen. Ich will mich nicht unbedingt bei der Musikrichtung festlegen, denn viele Oldies sind auch nach 40 Jahren noch hörenswert.Und wenn ich dann mal nicht sende, dann werden mich sicher meine Enkel beschäftigen.

Moderator , Baujahr: unser EX-Grand Senior ( Dieser Titel wurde ihm von Paul Mittag streitig gemacht )

Bernd Appel

 

Moin, ich bin in Hamburg geboren und lebe seit 2000 in Dithmarschen. Ich betreibe da 2 Friseursalons und einen Schallplattenladen. Zum Radio bin ich wie die Jungfrau zum Kinde gekommen. Und wenn ein Kind dann mal da ist, möchte man es, natürlich, auch nicht mehr missen. So ist das bei mir mit dem “Radio machen”. Nicht mehr wegzudenken. Meine Leidenschaft sind Synth-Pop, New Wave, NDW und Schlager der 70er und 80er und alles muss natürlich von der Schallplatte kommen.

Moderator , Baujahr 1971: Jung, dynamisch und bis Dato ohne Abnutzungen

Michael Thaden

Hallo und Holla die Waldfee. Mein Name ist Michael `Michi `Thaden. Ich bin am 18.8.1971 geb. und ein totaler Vinyl Yunky. Ich sammel seit meinem 14. Lebensjahr Schallplatten. Ich mache hier bei den Oldiefans die Maxi Maximal Sendung. Ich sammel nur Maxis und meine erste Maxi war Jermaine Jackson und Pia Zadora – When the Rain begins to fall. Seit dem hat mich das Vinyl Fieber gepackt.Ich habe hier ein kleines Studio mit vielen Maxis und freue mich jede Woche auf ein neues eine tolle Sendung zu produzieren. Also …. wir hören uns. Gruss euer Michi

 

Moderator , Baujahr: Jung, dynamisch und bis Dato ohne Abnutzungen

Roland Richter

Moin moin Jungs und Mädels, Ich bin der Roland (Rollo) der Richter, Baujahr 1961 und komme / wohne im lustigstem Ortsnamen Niedersachsens, aus Vögelsen  Insider sagen, da wohnen nur Familien mit mindestens 4 Kiddies und ner Kanickelzucht. So schlimm ist es bei mir nicht, habe nur eine bekloppte Olga auf vier Tatzen, die nicht nur schnurrend umherläuft. Seit meiner Jugend höre ich sehr gerne Musik aus allen Spaten der Musikrichtung und das hat sich bis heute nicht geändert!!! Von Juli 2006, bis heute, mit kleinen Unterbrechungen, bin ich mit sehr viel Musikherz beim Internetradio tätig. Meine Musiksendungen sind von Abba bis Zappa über Oldies kreuz und quer, was will man mehr bis hin zu live & unplugged! Ich freue mich auf euch In diesem Sinne: Never Too Old To Rock & Pop

Moderator – Leitung, Baujahr: manchmal zwickt es schon

Detlef Schwarze

Hallo liebe Oldiefans, ich möchte mich an dieser Stelle kurz vorstellen.Ich bin Detlef Schwarze, seit der Schulzeit (und die ist schon ein paar Tage her) Dedl genannt.

Ich bin Baujahr 1961 und liebe die „alte“ Musik, vornehmlich die aus meiner Jugend, also die 70er. Mit den 80ern komme ich auch klar, also möchte ich vornehmlich diese beiden Jahrzehnte für Euch spielen. Ach ja: Ich komme gebürtig aus Hude (Niedersachsen bei Oldenburg i.O).  wohne seit 2011 in Meschede (NRW).

Moderator , Baujahr: Läuft, wenn er will, sehr rund

Peter Mainzer

Mein Geburtsort liegt zwischen Rhein und Wupper. Also ein Rheinländer, was man auch an meiner Aussprache unmissverständlich hören kann.
Beruf Vollzeit Rentner, vorher war ich 20 Jahre in der Pflege tätig als Staatlich anerkannter examinierter Interverntionsgerontologe.
Ich liebe Musik der 50er, 60er und 70er Jahre. Die Instrumental Musik liebe ich besonders.
Bei Rock, Hardrock und Metal bin ich nicht abgeneigt.
Was ich gar nicht ab kann sind Ballermann und Abres-Ski Musik.
Bei Oldiefans – Das Original fühle ich mich angekommen in der Welt des Radios.

Moderator , Baujahr: es sind keine Zündaussetzer bekannt

Holger Siebert

Beschreibung folgt……

Moderator , Baujahr: es sind keine Zündaussetzer bekannt

IN EWIGER ERINNERUNG

Paul Mittag

In Gedenken an Paul Mittag: Ein Nachruf

Mit schweren Herzen und tiefem Bedauern teilen wir die traurige Nachricht mit, dass wir einen geschätzten Freund und Moderator verloren haben. Paul Mittag aus Laatzen, war seit Mai 2021 ein wertvolles Mitglied unseres Oldiefans-Teams und hinterließ seine unverkennbare Spur in unseren Herzen und im Äther. Sein Markenzeichen, die “drei P’s” – “Paul’s-Platten-Plaudereien” – wird für immer ein Eckpfeiler unserer Erinnerungen sein.

Seine Liebe zur Tanzmusik, zum Mikrofon und zur Unterhaltung war unverkennbar. Paul lebte und atmete Musik, und sein Enthusiasmus für klassische Tanzorchester und tanzbare Schlagermusik prägte seine Sendungen. Er brachte uns mit seinen Musikauswahlen Freude und Schwung, während er gleichzeitig eine Brücke in die Vergangenheit schlug, die uns daran erinnerte, wie kraftvoll Musik sein kann, um Erinnerungen wiederzubeleben.

Doch Paul war mehr als nur ein Moderator – er war eine Verbindung zwischen Generationen, eine Quelle der Freude und Inspiration. Seine sanfte Stimme und sein unverkennbarer Stil führten uns durch Momente, in denen wir uns entspannten und die Klänge vergangener Zeiten genossen.

Die Lücke, die Paul hinterlässt, ist unermesslich. Sein Erbe wird jedoch in den Melodien, die er mit uns geteilt hat, weiterleben. Wir werden uns stets an seine Platten-Plaudereien erinnern und die Freude, die er in unser Oldieradio gebracht hat, bewahren.

In dieser Zeit des Abschieds und der Erinnerung teilen wir unser aufrichtiges Beileid mit Pauls Familie und seinen Lieben. Seine Präsenz mag nicht mehr physisch bei uns sein, doch seine Stimme und sein Geist werden weiterhin in den Wellen unseres Radios erklingen.

Möge Paul in Frieden ruhen und von der Tanzfläche des Lebens in die Ewigkeit tanzen. Wir werden dich vermissen, lieber Freund.

In Erinnerung an Paul, Das gesamte Oldiefans das Original Team

Richard Toll

In Memoriam: Ein Abschied von einem Musikliebhaber und Radiopionier – Richard Toll

Mit tiefster Trauer gedenken wir dem Verlust eines geschätzten Mitglieds unserer Oldiefans-Gemeinschaft. Unser liebenswerter Moderator Richard Toll, der fast 5 Jahre lang mit uns gesendet hat, hat uns verlassen, aber seine Erinnerung und sein Beitrag zu unserer Radiofamilie werden für immer in unseren Herzen weiterleben.

In seinen Sendungen, “Time for Rock” am Freitagabend und “Country und Westernsongs” am Sonntag, vermittelte er uns seine tiefe Liebe zur Musik. Sein Herz schlug für den Klang des Rock’n’Roll, Beat, Pop und auch deutsche Popmusik. Doch sein Einfluss ging weit über das Radio hinaus, bis hin zu den Tanzflächen von Clubs und Discotheken im Großraum München in den 70er und 80er Jahren. Seine Musikauswahl, seine Leidenschaft und sein Talent hinter den Plattentellern brachten unzähligen Menschen unvergessliche Nächte.

Ein Leben lang war er ein Musikenthusiast, angefangen bereits im zarten Alter von 12 Jahren, als er begann, AFN, Radio Luxemburg und jeden empfangbaren Piratensender zu hören. Seine Hingabe an die Welt des Radios und der Musik war eine Inspiration für uns alle.

Später führte ihn sein beruflicher Weg in die Ferne, und er verlagerte seine musikalische Leidenschaft in den Hintergrund. Doch das Leben fand einen Weg, ihn wieder mit der Welt der Musik zu verbinden. Seit etwa 10 Jahren war er im Bereich des Internetradios aktiv, wo er uns mit seinem Wissen und seiner Leidenschaft für Oldies der 50er bis 80er Jahre begeisterte. Seine Sendungen waren ein lebendiges Zeugnis für die musikalische Vielfalt und die Schönheit vergangener Zeiten.

Er war ein leuchtendes Beispiel dafür, wie Musik die Menschen zusammenbringen und inspirieren kann. Sein Erbe lebt weiter in den Melodien und Worten, die er mit uns geteilt hat.

In Gedanken bei seiner Familie und seinen Liebsten, die in dieser schweren Zeit Trost finden müssen. Möge er in Frieden ruhen, seine Musik im Herzen von vielen tragen und seine Seele die endlose Melodie des Lebens genießen.

In Erinnerung an unseren geschätzten Freund und Kollegen Richard,

Das Oldiefans-Team

Pin It on Pinterest

Share This